Wir aktualisieren momentan unser Webseiten Design um die Erfahrung auf unserer Website zu verbessern.

Kirchenmusikerin

Gulnora Karimova

Kirchenmusikerin, Konzertorganistin, Konzertpianistin, Dirigentin, Komponistin und Pädagogin - schloss ihre Studien an der Hochschule der Künste in Duschanbe, am Moskauer Tschaikowski-Konservatorium und an der Universität der Künste Berlin mit Auszeichnungen ab.

Als Künstlerische Leitung und Dirigentin der Trinitatis Kantorei, des Ensembles ArtVocal und des Jungen Vokalensembles Berlin arbeitet sie mit verschiedenen Orchestern und Solisten der Deutschen Oper, der Staatsoper Berlin, des RIAS Kammerchores und des Deutschen Rundfunkchores. Sie erhielt Lehraufträge an der Hochschule der Künste in Dushanbe, am Moskauer Tschaikowski-Konservatorium, an der Berlin International School und an der Leo Bordhard Musikschule Berlin.  Engagements bei Internationalen Festivals und Konzertreihen führten sie nach Europa, Asien, Israel und Russland. Sie trat im Konzerthaus und in der Philharmonie Berlin, in der Staatsoper Berlin, im Bolschoj Saal des Moskauer Konservatoriums mit der Staatskapelle Berlin bei den Berliner Festspielen, der Rheinischen Philharmonie mit dem 3. Klavierkonzert von Rachmaninoff, dem Staatlichen Russischen Symphonie-Orchester, der Moskauer Kapelle, den Brandenburger Symphonikern u.a. auf.
Mehrere zeitgenössische Komponisten haben ihre Werke gewidmet. Als Komponistin und Arrangeurin schuf sie unter anderem Auftragswerke für das Konzerthaus Berlin und den Deutschen Chorverband. Zahlreiche CD-Einspielungen und Aufnahmen im Rundfunk und Fernsehen.